Seite auswählen

WordPress – Netzwerkinstallation entfernen

WordPress Multisite ist eine leistungsstarke Lösung zum Starten mehrerer Websites mit nur einer WordPress-Installation. Obwohl die Einrichtung relativ einfach ist, kann die Deinstallation eine Herausforderung für den Ungeübten sein.

Hier ist also eine einfache Anleitung, wie du eine WordPress Multisite deinstallieren kannst, damit Deine Website wieder eine einzige WordPress-Installation ausführen kann.

Deinstallation von Multisite – WordPress Netzwerkinstallation entfernen

Das Entfernen von Multisite beinhaltet das Rückgängigmachen aller Arbeiten, die man bei der Installation durchgeführt hat, um sein Netzwerk einzurichten. Gehen wir es Schritt für Schritt durch:

Sicher Deine Website

Es ist immer besser, sicher zu sein, als es zu bereuen. Ich nutze das kostenpflichtige Updraftplus Backup Plugin, mit dem ich die Backups extern ablegen kann.

Bearbeiten der wp-config Datei

Melde dich über über FTP auf Deinem Webserver im Rootverzeichnis der Worpress – Installation an.

Öffne die Datei wp-config.php und lösche den folgenden Code:

define('MULTISITE', true);
define('SUBDOMAIN_INSTALL', falsch);
$base ='/wordpress/';
define( 'DOMAIN_CURRENT_SITE', 'localhost');
define('PATH_CURRENT_SITE', '/wordpress/');
define('SITE_ID_CURRENT_SITE', 1);
define('BLOG_ID_CURRENT_SITE', 1);

Du musst auch die folgende Zeile in Deiner Datei wp-config.php bearbeiten und auf „false“ setzen:

define('WP_ALLOW_MULTISITE', true);

.htaccess-Datei bearbeiten

Als nächstes musst Du Deine .htaccess-Datei bearbeiten, die sich im Stammverzeichnis Deiner WordPress-Installation befindet. Ersetze die Regeln, die du zur Erstellung deiner Multisite-Installation hinzugefügt hast, durch die folgenden neuen Regeln:

RewriteEngine Ein umschreiben
RewriteBase /wordpress/
RewriteRule ^index.php$ - [L]

# hochgeladene Dateien
RewriteRule ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?files/(.+) wp-includes/ms-files.php?file=$2 [L]

# fügt einen abschließenden Schrägstrich zu /wp-admin hinzu.
RewriteRule ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?wp-admin$ $1wp-admin/ [R=301,L]

RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -f [OR]
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -d
RewriteRule ^ - [L]
RewriteRule ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?(wp-(content|admin|includes).*) $2 [L]
RewriteRegel ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?(.*.php)$ $ $2[L]
RewriteRule . index.php [L]

Schließlich musst du die folgenden globalen Tabellen in deiner Datenbank löschen. phpMyAdmin ist wahrscheinlich die beste Lösung dafür:

wp_blogs
wp_blog_versions
wp_registrierung_log
wp_signups
wp_site
wp_sitemeta

Das nächste Mal, wenn Du Dich bein Deiner Webseite im Backend anmeldest, sollte die WordPress Multisite oder Netzwerkinstallation verschunden sein.

Und das ist alles, was du tun musst. Wenn Du Probleme beim Bearbeiten Deiner Multisite hast, lass es uns wissen, wir helfen gerne.